Die Klotzbeute steht

Am 10. April war es endlich soweit und die Klotzbeute zur wesensgerechten Bienenhaltung wurde auf der Luchwiese aufgestellt. Wir haben ein kleines Fundament aus Kies gemacht und die 250 Jahre alte 1,7m lange und ca. 600kg schwere Eiche mit 4 Mann draufgestellt.

Das gute Stück wurde 3 Tage lang mit einem Texel ausgehöhlt, wir haben einen Fluglochkeil gebaut und eingetrieben, das Speil für den Verschluss selbst hergestellt, die Holznägel geschnitzt und freuen uns tierisch...


Zur Eröffnung des Minister-Sortengartens lassen sich Jörg Vogelsänger (Umweltminister Brandenburg), Till Backhaus (Umweltminister Mecklenburg-Vorpommern) und Jochen Flasbarth (Staatssekretär Umweltministerium) die Klotzbeute von Hans Risse (Melifera Berlin) erklären.


Bei Mellifera gibt es dazu eine gute Bauanleitung:
https://www.mellifera.de/blog/freibeuter/klotzbeuten-aus-hohlen-baumstammabschnitten-fertigen.html