Rette mit uns die Brandenburger Streuobstwiesen!

  • Nachhaltig schenken
  • Als Spende absetzbar
  • Ratenzahlung möglich
  • Mitmachen erlaubt

Eine Baumpaten-Urkunde von Äpfel & Konsorten ist ein nach­haltiges Geschenk für Freund:innen und Familie. Zu Weihnachten, zur Hochzeit, zur Geburt oder zum Geburtstag. Einen Obstbaum auf einer Streuobstwiese zu pflanzen ist Dein direkter Beitrag für das Klima und die Artenvielfalt - nicht irgendwo, sondern direkt um die Ecke bei uns in Brandenburg!



* Laufzeit mindestens 2 Jahre, danach jährlich kündbar. Die Urkunde schicken wir Dir innerhalb von 48 Stunden per E-Mail.

Die Streuobst-Patenschaft im Detail


  • 📜 Eine Patenschafts-Urkunde schicken wir Dir oder Deine:r Pat:in kurz nach der Buchung per E-Mail.
  • 📍 Infos zu Standort und Obstsorte erhältst Du, sobald die Planungen für die nächste Pflanzungphase abgeschlossen sind.
  • ❄️ Neupflanzungen finden im Herbst/Winter zwischen Ende Oktober und Ende Dezember statt.
  • 🌳 Pat:nnen können auf Wunsch bei der Pflanzung Ihres Baumes mithelfen.
  • 🏷️ Jeder Baum wird mit einem Anhänger und Deiner Baumnummer markiert.
  • 👨‍🌾 Um die fachgerechte Pflege und Erziehung Deines Baums kümmern wir uns während Deiner Patenschaft.
  • 👩‍👦‍👦 Du erhältst Zugang zur Äpfel & Konsorten Community und Einladungen zu Pflanz-, Pflege- und Ernteevents.
  • 📅 Die Mindestlaufzeit der Patenschaft beträgt 2 Jahre. Danach ist sie jährlich kündbar.

Häufig gestellte Fragen


1. Wo wird der Baum gepflanzt?

Deinen Patenbaum pflanzen wir entweder als Ergänzung auf einer unserer bestehenden Streuobst­wiesen oder als Teil der Neuanlage einer neuen Streuobst­fläche. Egal wie: Wir versichern Dir, dass wir für Deinen Baum einen optimalen Platz in Brandenburg aussuchen und uns gut um ihn kümmern werden.

2. Gehört mir das Obst meines Patenbaums?

Die Ernteerträge sind ausdrücklich nicht Teil der Patenschaft. Wenn dies logistisch möglich ist, laden wir Pat:innen zu gemeinsamen Ernteaktionen auf unsere Wiesen ein, bei denen auch Obst für den Eigenverbrauch mitgenommen werden darf. Der größte Teil unserer Ernten wird allerdings vermostet und zu Streuobst-Produkten verarbeitet. Die Erlöse aus dem Verkauf fließen dann wieder zurück in die Vereinsarbeit.

3. Kann ich meinen Patenbaum besuchen?

Ein Besuch Deines Patenbaums ist möglich, sollte aber je nach Standort mit uns abgestimmt werden.

4. Gehört mir der Baum, für den ich eine Patenschaft übernehme?

Äpfel & Konsorten ist ein gemeinnütziger Verein, der im Sinne des Natur- und Klimaschutzes in Brandenburg aktiv ist. Alle Patenbäume sind Eigentum des Vereins und fördern das Allgemeinwohl.

5. Was für ein Obstsorte wird für mich gepflanzt?

Abhängig vom Standort, der Verfügbarkeit bei den Baumschulen und der Gesamtplanung für die Streuobstwiese, auf der wir für Dich pflanzen, wählen unsere Streuobst­experten eine passende Obstsorte aus.

6. Was passiert, wenn mein Patenbaum nicht anwächst/stirbt?

Es kann natürlich immer passieren, dass ein Baum nicht anwächst, erkrankt oder von Tieren stark beschädigt wird, egal wieviel Mühe wir uns geben. In diesem Fall pflanzen wir einen neuen Baum für Dich nach.

7. Was passiert mit dem Baum, wenn ich meine Patenschaft kündige?

Wir hoffen natürlich, dass Du uns und Deinem Baum möglichst lang die Treue hältst. Solltest Du uns doch mal verlassen wollen, dann lassen wir Deinen Baum natürlich nicht im Stich und pflegen ihn dauerhaft weiter.

8. Erhalte ich eine Spendenbescheinigung?

Als Spendenbescheinigung reicht dem Finanzamt eine Kopie Deines Kontoausdrucks, da es sich um eine Kleinspende < 300€ handelt. Du kannst Dir dazu unseren vereinfachten Spendennachweis runterladen und mit einreichen.

Mit der Unterstützung von über 300 Baumpat:innen pflegen wir heute in Brandenburg mehr als 10ha Streuobst­wiesen und über 500 Obstbäume alter und regionaler Sorten 👊


  • Barbara Hendricks, ehm. Bundesumweltministerin
  • Ulrike Scharf, ehm. Umweltministerin Bayern
  • Jörg Vogelsänger, ehm. Umweltminister Brandenburg
  • Stefan Wenzel, ehm. Umweltminister Niedersachsen
  • Herbert Wolff, ehm. Staatssekretär Umweltministerium Sachsen
  • Cornelia Schulze-Ludwig, Bürgermeisterin Storkow
  • Verband Deutscher Naturparke, Bonn
  • Unikat Berlin, Berlin
  • Lush Charity
  • SolAds Media GmbH, Berlin
  • Streuobstwiesen Manufaktur GmbH , Berlin
  • CSV Copyshop, Berlin
  • Horthaus Würfelkids, Storkow
  • Europaschule Storkow, Storkow
  • ECCHR European Center for Constitutional and Human Rights e.V., Berlin
  • Oh Yeah Verein, Berlin
  • Mixology - Magazin für Barkultur, Plattenburg
  • Velohonig, Dresden
  • Bembel uff Tour, Büdingen
  • bitteschön TV, Berlin
  • Nike Berlin, Berlin
  • Zimmermann Nötzold Partner Rechtsanwälte, Berlin
  • Café Greenfinch UG, Berlin
  • Edeka Oranienburg, Oranienburg
  • Amos G., Berlin
  • Jessica P., Berlin
  • Falk L., Berlin
  • Vincent F., Berlin
  • Conrad D., Berlin
  • Sait und Tim U., Berlin
  • Juna N., Berlin
  • Kirsten & Andreas P., Berlin
  • Patricia T., Berlin
  • Melanie S., Berlin
  • Alwa N., Berlin
  • Helena E., Berlin
  • Lina N., Berlin
  • Viktor E., Berlin
  • Sarah S., Geseke
  • Gunnar H., Prieros
  • Lena E., Berlin
  • Katrin und Andreas L., Berlin
  • Klaus und Steffi M., Berlin
  • Renate K., Schöneiche
  • Elisabeth Z., Berlin
  • Tabor S., Braunschweig
  • Josta S., Braunschweig
  • Martina W., Berlin
  • Jürgen L., Berlin
  • Peter W., Braunschweig
  • Familie K., Berlin
  • Sabrina H., Berlin
  • Flynn Artur N., Berlin
  • Carola I., Bestensee
  • Alexander R, Zossen
  • Matthias K., Berlin
  • Daniel H., Berlin
  • André G., Berlin
  • Lenny und Jacob M., Berlin
  • Konrad G., Berlin
  • Marla Sophie L., Berlin
  • Tamara M., Berlin
  • Daniela F., Berlin
  • Hans E., Bonn
  • Romy Lorea Alma H., Berlin
  • Malena und Christopher J., Berlin
  • Fabienne H., Berlin
  • Pierre H., Berlin
  • Henning L., Berlin
  • Christina P., Berlin
  • Aleksandar J., Berlin
  • Alexandra und Helge H., Berlin
  • Franziska U. und Felix K., Berlin
  • Jan Lukas J., Berlin
  • Katrin T., Berlin
  • Marina K., Berlin
  • Josef R., Meschede
  • Markus B., Nordhausen
  • Thea N. und Steffen J., Berlin
  • Steven H., Berlin
  • Isabelle & Avner S., Berlin
  • Linda und Marco, Berlin
  • Petra W., Berlin
  • Hannes G., Berlin
  • Dorothea D., Bamberg
  • Sebastian K., Berlin
  • Sarah M., Berlin
  • Cynthia H., Berlin
  • Anna T., Hamburg
  • Haiko C., Berlin
  • Vincent C., Berlin
  • Stephanie H., Berlin
  • Jonah M., Essen
  • Anna W., Berlin
  • Otto S., Berlin
  • Michael H., Berlin
  • Eva und Hellmut K., Berlin
  • Elke S., Remscheid
  • Annine W., Berlin
  • Mia R., Berlin
  • Matteo K., Berlin
  • Oliver L., Dresden
  • Susanne H., Dresden
  • Jana und Stefan B., Berlin
  • Familie L., Zeuthen
  • Lukas C., Berlin
  • Ivonne T., Sulzbach-Rosenberg
  • Sybella S. und Tarron R., Berlin
  • Penny R., Berlin
  • Juli H. und Sophie L., Berlin
  • Emily Frida W., Berlin
  • Barbara W., Hildesheim
  • Georg B, Frankfurt/Main
  • Ivonne T., Sulzbach-Rosenberg
  • Lara D., Berlin
  • Linda B., Berlin
  • Kian W, Berlin
  • Sophie B, Berlin
  • Rio G., Berlin
  • Kirsten E., Berlin
  • Sara W., Unseburg
  • Tollste Projektgruppe, HNEE Eberswalde
  • Caroline, Berlin
  • Lilli, Berlin
  • Dietmar und Gabriele L., Gusow-Platkow
  • Anne T., Berlin
  • Sandra M. + Christoph B. Berlin
  • Vroni T. und Martin S., Wiesbaden
  • Melanie S., Berlin
  • Hans-Joachim und Marita B., Schulzendorf
  • Elvira und Frank Z., Panketal
  • Tobias N., Berlin
  • Karsten O., Falkensee
  • Heribert H., Berlin
  • Robert M., Stadt Brandenburg
  • Sandra J., New York
  • Konstanze, Berlin
  • Michéle K., Berlin
  • Joona S., Berlin
  • Tomas H., Schwielowsee
  • Chris F., Berlin
  • Stephanie K., Berlin
  • Stefan W., Berlin
  • Anton K., Berlin
  • Lisa W., Berlin
  • Frida F., Berlin
  • Andrea S., Haldensleben
  • Jörg E., Berlin
  • Konstantin F., Berlin
  • Ocke P., Kleinmachnow
  • Dajana H., Berlin
  • Juliane G., Berlin
  • Karin S., Berlin
  • Wolle M., Berlin
  • Frank P., Ludwigslust
  • Claudia K., Berlin
  • Lisa U., Berlin
  • Arian v., Berlin
  • Jule ., Leipzig
  • Hanno B., Berlin
  • Anne ., Berlin
  • Niki E., Berlin
  • Kießel T., Berlin
  • Katharina H., Berlin
  • Jutta W., Berlin
  • Dani & Roy, Berlin
  • Manuela H., Berlin
  • Petra S., Berlin
  • Kathrin H., Berlin
  • Thomas M., Berlin
  • Rozerin B., Berlin
  • Jelle R., Berlin
  • Friederike H., Berlin
  • Sebastian R., Berlin
  • Daniela F., Hamburg
  • Zoe H., Berlin
  • Konstanze + Marc, Berlin
  • Marie W., Berlin
  • Caroline B., Berlin
  • René E., Berlin
  • Sonja K., Berlin
  • Stephan W., Bochum
  • Petra G., Gröbenzell
  • Christiane S., Berlin
  • Julia K., Berlin
  • Linda R., Berlin
  • Mario N., Berlin
  • Katrin P., Berlin
  • Ute M., Berlin
  • Rosemarie und Bernd, Frankfurt am Main
  • Pauline P., Köln
  • Jan G., Berlin
  • Christine R., Schwedt
  • Angelina M., Berlin
  • Familie S., Berlin
  • Simone T., Neuenhagen
  • Jan H., Berlin
  • Ralf J., Berlin
  • Christine und Jürgen, Neuenhagen
  • Harald T., Alt Ruppin
  • Nike S., Berlin
  • Björn B., Berlin
  • Gabriela K., Berlin
  • Elisabeth D., Potsdam
  • Andreas P., Berlin
  • Peter P., Berlin
  • Ingo R., Berlin
  • Harriet D., Berlin
  • Lena M., Halle (Saale)
  • Renate F., Berlin
  • Inge S., Bergfelde
  • Heike M., Berlin
  • Helge K., Zühlsdorf
  • Minh und Ria, Berlin
  • Nils J., Jena
  • Arne C., Halle (Saale)
  • Roger D., Guben
  • Wolfgang S., Guben
  • Wichitill, G., Berlin
  • und viele weitere...