Wir stellen uns vor

Äpfel & Konsorten haben es sich zum Ziel gesetzt, Streu­obst­wiesen zu schützen und die regional typische Obst­sorten­vielfalt in Berlin und Brandenburg zu fördern. Wir pachten Wiesen, pflanzen und pflegen Bäume. Wir bringen Streuobst-Enthusiast*innen, Initiativen und Landwirt*innen zusammen. Wir bündeln die Energie im Lande, damit wir zusammen mehr erreichen für Biodiversität und Artenvielfalt.

Mehr über den Verein
Neue Perspektiven

Mit Online-Seminaren, Video-Interviews und unserem Podcast "Im Paradies­garten" bieten wir Euch regelmäßig die Gelegenheit, Euch über Themen rund um Streuobst­wiesen & -wirtschaft, Regenerative Land­wirtschaft & Flur­bereicherung, sowie Natur- und Umweltschutz zu informieren und weiter­zubilden. Alle Podcasts, Interviews und Seminare sind dauerhaft für Interessierte zum Ansehen und Anhören verfügbar.

Mehr erfahren

Aktuelles

Streuobst-Kataster in neuer Version

In der neuen Version des von Äpfel & Konsorten entwickelten Streuobst-Katasters, einer Webanwendung für die Verwaltung von Streuobstwiesen, gibt es einige Updates. Es ist jetzt möglich, Flächenpolygone anzulegen, Benutzerrechte können komfortabler verwaltet werden und einige weitere Funktionen wurden optimiert. Das Kataster wird bereits in mehreren Bundesländern zur effektiveren Verwaltung des Streuobstbestands eingesetzt. Für Anwender ist die Benutzung kostenlos.  Mehr auf www.streuobst-kataster.de»

20. Januar 2022

Webseminare in der Obstbaumschnittschule

Die Obstbaumschnittschule Michael Grolm aus Erfurt lädt bis Mitte Mai 2022 jeden Dienstag um 19 Uhr zu einem kostenfreien Webseminar zum Thema Obstbaumschnitt und Kulturlandschaft ein. Auch Fragen zu den Inhalten können während der Live-Sitzung gestellt werden. Seminaranmeldung mit wenigen Klicks auf der Website.  Mehr auf obstbaumschnittschule.de»

13. Januar 2022

Neue Termine: Veredlung und Pflanzeinsätze

Die Obstsortensammlung Waldeshöhe in Jatznick (südliches Mecklenburg-Vorpommern) bietet spannende Veredlungs-Seminare und Arbeitseinsätze. Im Februar und März sollen dort gut 2.500 Bäume veredelt und ausgepflanzt werden, davon 2.000 für die gemeinnützige Baumschule der Landstiftung, welche sich direkt neben der Obstsortensammlung befindet. Außerdem müssen weitere 800 fertige Halb- und Hochstämme auf eine neue Fläche der Sortensammlung gepflanzt werden. Interessierte und Helfer sind herzlich willkommen.  Termine anschauen»

12. Januar 2022

Der Streuobstanbau ist Immaterielles Kulturerbe

Mit der Unterstützung von mehr als 1,3 Millionen Streuobst­freund*innen hat es der Verein Hochstamm Deutschland e.V. geschafft, den Streuobst­anbau im bundes­weiten Verzeichnis bzw. in der UNESO-Liste als Immaterielles Kultur­erbe anzuerkennen. Dies ist eine große öffent­liche Anerkennung dieser kulturellen Ausdrucks­form und würdigt das große Engagement aller Streuobst­wiesen­freund*innen. Weiteres dazu erfahrt Ihr auf der Website von Hochstamm Deutschland.  Mehr auf Hochstamm-Deutschland.de»

19. November 2021

Alte Obstsorten braucht das Land

In diesem Winter haben wir so viel gepflanzt wie nie. Auf sechs Streuobst-Flächen in Brandenburg brachten wir im November insgesamt 136 neue Obstbäume in die Erde. Eine diverse Auswahl alter Kultur­obstsorten. Apfel, Birne, Mirabelle, Pflaume, Walnuss und Esskastanie.

26. November 2021

Saft und Limo aus Streuobst - Der RBB berichtet

Das RBB-Magazin zibb berichtete im Rahmen der ARD Themenwoche "Wo ist die Zukunft zu Hause?" von unserer diesjährigen Ernte­aktion auf der Streuobst­wiese in Philadelphia, von Ostmost und den Konsorten, unseren gemeinsamen Visionen und den Macher*nnen dahinter. Leider war der Beitrag online nur einige Tage abrufbar.

9. November 2021

Nachhaltig schenken
Ein Baum ist was fürs Leben. Ein tolles Geschenk für Geburten, Hochzeiten oder Jubiläen.

Werde jetzt Baumpat*in oder verschenke eine Patenschaft an Familie, Geschäftspartner oder Freund*innen. Setz Dich ein für die regionale Vielfalt, den Umbau der Landwirtschaft, für die Pflege alter Brandenburger Obst­bäume und lass uns einen neuen Obst­baum für Dich pflanzen.

Baumpat*in werden
Obstwiesen gesucht
Sie kennen Äcker mit alten Obstbäumen oder besitzen selbst eine Streu­obst­wiese?

Unser Verein sucht Streu­obst­wiesen und Brachflächen für die Neuanpflanzung. Wir unterstützen bei Planung, Finanzierung und Bewirtschaftung von Streu­obst-Projekten mit Know How und Engagement. Melden Sie uns interessante Flächen oder werden Sie Kooperationspartner.

Mehr erfahren
Gemeinsam stärker
Hilf mit bei Arbeits­einsätzen auf Streuobst­wiesen und tu aktiv etwas für Deine Region

Melde Dich im Helfer­pool an und unter­stütze Streuobst-Initiativen in Berlin und Brandenburg bei der Wiesenpflege und Ernte. Du erhältst dann regel­mässig Informationen von uns über geplante Aktionen und Arbeits­einsätze. Pack mit an! Gemeinsam können wir mehr erreichen.

Als Helfer*in anmelden

Unsere Streuobstwiesen


Unterstütze unsere Projekte auf Betterplace

Mit deiner Spende unterstützt Du den aktiven Erhalt von Biodiversität und Artenvielfalt in Berlin und Brandenburg - Dein aktiver Beitrag zu regionalem Klima- und Umweltschutz!

Informieren & Spenden

Video

Reclaim Streuobstwiesen - Unser Imagefilm

Äpfel und Konsorten wurde bisher unterstützt von