3. Äpfel & Konsorten Konferenz Berlin/Brandenburg, Agroforstwirtschaft & Flurbereicherung


⚠ Der Termin wird voraussichtlich verschoben!

28. Mai 2020 im bUm - Raum für engagierte Zivilgesellschaft, Berlin-Kreuzberg

Tickets: ab 25 €


Die Folgen des Klimawandels sind überall deutlich spürbar. Jedoch trifft es die Landwirtschaft besonders hart und zunehmende Ernteausfälle und erhebliche Ertragseinbußen sind die Folge. Zusätzlich hat der Einsatz umweltfremder Mittel (Pestizide etc.), konventionell bewirtschaftete Monoplantagen und die zunehmende Versiegelung und Flächengestaltung zu einem dramatischen Rückgang der heimischen Artenvielfalt geführt. Wir brauchen dringend wegweisende Lösungen, um dieser fatalen Entwicklung entgegenzuwirken!


Wie können wir mit landwirtschaftlicher Flurbereicherung die heimische Biodiversität stärken und Äcker, Wiesen und Wälder zukunftsfähig bewirtschaften? Sind Agroforstsysteme die Lösung? In der Agroforstwirtschaft werden auf einer Fläche Gehölze mit Elementen des Ackerbaus und der Tierhaltung derart miteinander kombiniert, dass eine Vielzahl an ökologischen und ökonomischen Vorteilen entstehen.


Ein Beispiel hierfür sind Streuobstwiesen und -äcker - die kleinen Regenwälder Brandenburgs. Sie beheimaten bis zu 6000 Pflanzen- und Tierarten und leisten einen entscheidenden Beitrag zu Klimaregulation, Grundwasserfiltration, Windschutz und Bodenbelebung. Neben Streuobstbiotopen existieren viele weitere Bewirtschaftungsformen und Landschaftselemente, die in der Vergangenheit eine Fülle an Biotopen, Arten und Ökosystemen geschaffen haben, die es gilt für die nachkommenden Generationen zu bewahren.


Auf der 3. Äpfel & Konsorten Konferenz dreht sich am 28. Mai 2020 alles um landwirtschaftliche Flurbereicherung und die Stärkung der heimischen Biodiversität. Die eingeladenen ExpertInnen vermitteln ihr fundiertes Wissen und diskutieren mit euch über die aktuellen Entwicklungen in der landwirtschaftlichen Flurbereicherung. Euch erwarten Vorträge, Impulse, Diskussionsrunden und Workshops, sowie ein Marktplatz, auf dem sich Akteure der Branche vorstellen.


Vorläufiges Programm Konferenz

(Stand: 11.03.2020, Änderungen vorbehalten)

  • 10:00 Begrüßung und Impuls “Flurbereicherung - warum, wieso, weshalb?”
  • 10:15 “Global denken, regional handeln”; Philipp Gerhardt, Agroforstwirt
  • 10:45 Agroforstwirtschtschaft am Bsp. des Projektes “; Aufwerten”; Der Deutsche Fachverband für Agroforstwirtschaft (DeFAF)
  • 11:30 Netzwerken & Mittagspause
  • 13:00 tbd
  • 13:40 “Der Einfluss von Pestiziden auf die Insektenpopulation”; Kathrin Wenz, BUND
  • 14:30 Break-Out Gruppen (Austausch in Kleingruppen zu verschiedenen Themen)
  • 15:50 Podiumsdiskussion & Fishbowl Diskussion
  • 16:50 Zusammenfassung
  • 17:00 Get Together und Netzwerken

Unterstütze uns

Du möchtest gern mit einem Infostand unseren Marktplatz bereichern oder einen Vortrag/Workshop halten? Oder möchtest Du uns mit einem individuellen Sponsoring unterstützen und helfen die heimische Biodiversität zu erhalten?


Deine Ansprechpartnerin:

Nadine Sauerzapfe
E-mail: nadine@aepfelundkonsorten.org
Tel: +49 (0) 176-10339621